§57a Pickerlüberprüfungen

Die jährlich wiederkehrende §57a Pickerlüberprüfung ist unumgänglich für die Betriebserlaubnis Ihres Fahrzeuges. Sicherheitsrelevante Einrichtungen wie Bremsen, Beleuchtung, Reifen usw. werden überprüft und nach Absprache mit dem Kunden ersetzt oder repariert. Eine dementsprechende Investition in unsere Werkstatt sowie einige Umbaumaßnahmen wurden dafür notwendig. In Zusammenarbeit mit Kfz Roland Sprenger können wir folgende Fahrzeuge in unserer Werkstatt überprüfen.

 

Kraftfahrzeuge bis 3,5 to höchst zulässiges Gesamtgewicht (HZGG)

- PKW
- Kastenwägen
- Pritschenwägen
- Pick-Up
- Wohnmobile

Anhänger

- "leichte und "schwere"
- ungebremst und gebremst
- 1-Achse und 2-Achsen
- Wohnwägen

Zweiräder

- bis max. 50ccm Hubraum