Korrosionsschutz

Dieses fürchterliche Wort kommt aus dem lateinischen corrodere und bedeutet zersetzen, zerfressen zernagen. Kein Werkstoff kann sich dem entziehen, auch Holz, Stein, Metall können diese chemische Reaktion nicht abwenden. Alleine Sauerstoff und Wasser reichen aus um Korrosion zu bilden, zudem gibt es viele Einflüsse die Korrosion fördern bzw. beschleunigen. In unserem Bereich des Automobiles sind dies vor allem aggressive Streumittel die im Winter auf unseren Straßen verteilt werden, siehe Bericht ÖAMTC. Bemerkbar macht sich dies in Form von Rost, vorwiegend auf dem Unterboden und in den Hohlräumen Ihres Fahrzeuges.

Unterbodenschutz

    Wir bieten zwei Möglichkeiten, um Rost vorzubeugen. Generell gelten dabei folgende Grundsätze,

  • Unterbodenschutz gilt als die Grundmaßnahme,
    - Wertschöpfung bereits nach kurzer Zeit
    - sollte in unseren Regionen Standart für jedes Fahrzeug sein, welches im Winter bewegt wird
  • Hohlraumversiegelung gilt als Zusatzmaßnahme, macht Sinn wenn,
    - sie ihr Fahrzeug länger als üblich behalten oder sogar "fertig fahren" möchten
    - sie aus einer Region kommen in der mehr Streumittel als üblich verwendet werden
    - sie nicht viel zur Pflege ihres Fahrzeuges beitragen
    - ihr Fahrzeug wertvoll, selten oder einfach etwas besonderes für sie ist

     Der richtige Zeitpunkt für Korrosionsschutz? Ganz klar, wir sollten schneller als der Rost sein!

 

Unterbodenschutz

Diese sensible Arbeit ist Vertrauenssache! Es sollte sie beruhigen dass wir seid mehr als 25 Jahren etliche Fahrzeuge, von Smart bis Wohnmobil, zur vollsten Zufriedenheit unserer Kunden konserviert haben. Dabei experimentieren wir nicht herum, wir wissen schon was wir tun. Ein Unterbodenschutz ist der erste Schritt ihr Fahrzeug vor Rostschäden zu schützen. Gleichzeitig ist dies auch eine sehr wirtschaftliche Methode, die Kosten sind im Verhältnis zum späteren Nutzen sehr gering. Bei jedem Fahrzeug wird zuerst der Unterboden mittels Heißwasser und Hochdruck gereinigt. So lösen wir Dreck, Sand, Kies und spülen gegebenenfalls auch Straßensalz herunter. Nachdem das Fahrzeug getrocknet ist, beginnen wir mit der eigentlichen Arbeit. Die Versiegelung des Unterbodens samt der Radhäuser. Dabei verwenden wir 100% reines Seilfett oder Produkte auf Wachsbasis (bei Neuwagen oder neueren Fahrzeugen) in den Farben transparent oder schwarz. Mit dem Standort Roppen verfügen wir über eine abgetrennte Box mit ca. 60 QMT, inkl. Anschluss an einen Ölabscheider und neuer 4,5 to. 2-Säulen Hebebühne. Durch die Raumhöhe von 7.0m ist es uns möglich auch größerer Fahrzeuge wie Wohnmobile zu versiegeln.

Vorteile eines Unterbodenschutzes:

  • verlängerter Lebenszyklus ihres Fahrzeuges 
  • deutlicher Werterhalt ihres Fahrzeuges
  • wesentlich höherer Wiederverkaufswert
  • aufwändige und teure Reparaturen durch Rostschäden werden minimiert
  • vorhandener Rost wird stark eingebremst
  • gepflegtes Erscheinungsbild
Unterbodenschutz mit Seilfett
Unterbodenschutz mit Wachs
Unterbodenschutz mit Wachs
Unterbodenschutz mit Seilfett
Unterbodenschutz mit Seilfett
Unterbodenschutz mit Seilfett
Unterbodenschutz mit Seilfett
Unterbodenschutz mit Wachs

 

Hohlraumversiegelung

Dabei wird in die Hohlräume von Fahrgestell und Karosserie, die bei normalem Betrieb Wasser oder feuchte Umgebungsluft eindringen können, ein Korrosionsschutzmittel eingebracht. Dieses Mittel sollte gut kriechfähig sein und eine dauerhaft wasserdichte Oberfläche ausbilden. Unterschieden wird zwischen Hohlraumwachs, welches meist bei Neufahrzeugen eingesetzt wird, und Hohlraumfett welches sich besser für ältere Fahrzeuge eignet. Von größter Bedeutung ist jedoch die dauerhafte Kriechfähigkeit des verwendeten Produkts. Ein gutes Korrosionsschutzmittel bleibt stets elastisch und verflüssigt sich bei wärmeren Temperaturen immer wieder. Zur Verarbeitung verwenden wir eine Hohlraumsonde (=Schlauch) an deren Spitze ein 3D-Sprühkopf angebracht ist. Ein MUSS für jeden der sein Fahrzeug bis zum bitteren Ende fährt.

Vorteile einer Hohlraumversiegelung

         siehe Punkte, Vorteile Unterbodenschutz, zusätzlich dazu:

  • Schutz auch an schwer zugänglichen Stellen (zb Rahmen, Aufbau, Türen, Seitenschweller, usw.)
Hohlraumversiegelung
Hohlraumversiegelung
Hohlraumversiegelung
Hohlraumversiegelung
Hohlraumversiegelung